ECODESIGN MEETS BUSINESS

ecodesign meets business

Mit dem neuen Format ECODESIGN MEETS BUSINESS tritt der ökoRAUSCH Think Tank erstmals als Matchmaker auf und fördert das kreative Potenzial und Know-how von Designer*innen, die ihren Schwerpunkt dem nachhaltigen Entwickeln und Produzieren widmen.
ECODESIGN MEETS BUSINESS bietet dir 4 Exkursionen, die im Oktober 2019 stattfinden werden. Während der Exkursion wollen wir gemeinsam herausfinden, an welchen Stellen Kreative wirksame Impulse für die nachhaltigen Unternehmensziele einbringen könnten.

esthétique

Das Modelabel der Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung
1.10.2019 / 14:00-16:00 Uhr / Duisburg

esthetique„esthétique“ ist das Modelabel der Duisburger Werkstatt für Menschen mit Behinderung. Alle Kleidungsstücke werden fair und mit Bio-Stoffen in der eigenen Schneiderei der Duisburger Werkstatt produziert. Dabei übernehmen inklusive Teams den gesamten Produktionsprozess, vom Design bis zum Vertrieb und meistern selbstbewusst alle Herausforderungen. Die Kollektion reicht von T-Shirts und Sweatern bis zu Kleidern und Röcken. esthétique zeigt, wie reich das Leben und wie vielfältig wahre Schönheit ist.

AWB

AWB Abfallwirtschaftsbetriebe Köln GmbH
10.10.2019 / 11:00-14:00 Uhr / Köln

Die AWB Köln sorgt für eine gepflegte Stadt und ein attraktives Stadtbild. Durch ihre Arbeit in den Bereichen Stadtreinigung und Abfallbeseitigung trägt sie zur Sauberkeit und indirekt zur Sicherheit in der Stadt bei, sie prägt das Bild der Dom-Metropole und garantiert die Erfassung, Verwertung und Entsorgung von Abfällen und Wertstoffen.
Inzwischen gehört die AWB in ihrer Branche deutschlandweit zu den Vorreitern im Bereich Nachhaltigkeit. Dabei stehen Kundenzufriedenheit, aktiver Umwelt- und Ressourcenschutz, unternehmerische Effizienz sowie soziales Engagement im Fokus des Handelns.

FOND OF GmbH

Fond Of GmbH mit den Marken: affenzahn, ergobag, satch, aevor, pinqponq, salzen, funktion schnitt
16.10.2019 / 15:00-17:00 Uhr / Köln

FOND-OF

Im Jahr 2010 gestartet als Taschenmarke, sehen wir uns heute als Plattform für Entwicklungen, Potenzialentfaltung und persönliches Wachstum.
Was uns prägt ist unser Interesse für:
gemeinsame Weiterentwicklung im Team / Veränderung – wir erfinden uns immer wieder neu, Neugier und Lösungsorientierung.
Wir halten die Fahne hoch für:
„Playful Performance“ im Team, Einzigartigkeit im Design und Sinnhaftigkeit von Produkten und ihrer Herstellung.

plastic2beans

6.11.2019 / 14:00-16:00 Uhr / Köln
Text folgt

Du bist interessiert, uns auf einer Exkursion zu begleiten?
Dein Wissen, deine Kreativität und deine Erfahrung in nachhaltigem Design sind ein Mehrwert für Unternehmen? Du suchst Kontakt zu Unternehmen oder auch zu Designlabels, die bereits erfolgreich im nachhaltigen Wirtschaften und Produzieren sind, und möchtest einen Blick hinter die Kulissen werfen?

Bitte melde dich bis zum 27.9. hier an: https://www.oekorausch.de/workshops/eco-design-meets-business

von

www.gode-sign.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.