ifixit Wettbewerb – Create, Share, Print, and Repair

ifixit hat einen Wettbewerb ausgerufen, der ganz nach unserem Geschmack ist: den „Dare to Repair—a 3D-printed repair parts contest“. Einen Wettbewerb also, bei dem es sich bei dem Ersatzteil um einen 3D-Druck handeln muss.

Zur Teilnahme muss eine der uns so gut bekannten ifixit-Reparaturanleitungen für die Reparatur des kaputten Gerätes erstellt werden. Dabei muss es sich bei dem zu ersetzenden Teil um eines handeln, das sich für die 3D-Reparatur eignet. Siehe dazu auch unseren Blogbeitrag zum Thema Fallbeispiele – geeignete Teile für die 3D-Reparatur. Ebenso müssen die 3D-Daten für das Ersatzteil selbst erstellt und das Teil – nicht notwendiger Weise selbst – gedruckt werden.
Dafür könnt ihr euch gut an der Schritt-für-Schritt Starthilfe orientieren, die ifixit zusammen gestellt hat.

Als Vorzeigebeispiel, das den Stein ins Rollen gebracht hat, empfiehlt sich auch Ben Gottemollers ifixit-Reparaturanleitung für die Reparatur einer kaputten Kaffeemühle, deren Antriebszahnrad abgenutzt war.

3D-repariertes Antriebszahnrad einer Kaffeemühle, Bildquelle: Ben Gottemollers ifixit-Reparaturanleitung

Einsendeschluss ist der 14. Mai 2018, die Gewinner werden am 1. Juni 2018 gekürt. Zu gewinnen gibt es Preise im Wert von 5000 $ – 500 $.

Das social media hashtag ist #DareToRepair.

Wir werden natürlich teilnehmen und möchten euch ermuntern auch mit zu machen! Wenn ihr euch über die Auswahl eines geeigneten Teils nicht sicher seid, helfen wir auch gern!

Bildquelle des Beitragsbildes: ifixit Blogbeitrag #DareToRepair

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.